Ein kleines Rätsel

Ein kleines Rätsel

In diesem Beitrag präsentieren Sinan und Lejla, zwei Kinder ein kleines Rätsel. Es sieht ganz einfach aus, ist aber schwer zu lösen. Versucht es einmal – nein, nicht nur einmal! Wenn es gar nicht klappen will, gibt euch Lejla unten noch zwei Tipps. Viel Spaß!

Vorstellung und Einleitung zum Rätsel

Auf diesem Zettel seht ihr 9 Punkte. Diese 9 Punkte sollen mit 4 geraden Strichen verbunden werden. Die Striche müssen aneinander hängen, das heißt: Da wo der eine aufhört, fängt der andere Strich an. Und am Ende sollen alle 9 Punkte auf einem Strich liegen, keiner darf übrig bleiben.

Habt ihr die Lösung gefunden? Wenn nicht, vielleicht hilft euch das nächste Video:

Weiter gehts!

Na, hat es jetzt geklappt? Wenn nicht: Hier ist noch ein Tipp von Lejla. Damit schafft ihr es bestimmt!

Habt ihr es geschafft?

Habt ihr es geschafft? Glückwunsch! 🎉

Wenn nicht, versucht es noch ein letztes Mal und sollte es immer noch nicht klappen, macht euch nichts daraus! Es ist zwar ein kleines, aber kein leichtes Rätsel. Klickt unten auf die Schaltflächen und seht euch die Lösung Schritt für Schritt an. Und freut euch auf unser nächstes Rätsel.

Aber vorher noch eine wichtige Bitte: Dieses Rätsel wurde euch von Kindern gestellt. Sie freuen sich sehr über eure Anerkennung – und sie brauchen eure Rückmeldung: Habt ihr die Aufgabe verstanden? War sie zu schwer oder zu leicht? Haben euch die Tipps geholfen? Hat es insgesamt Freude gemacht, und freut ihr euch auf das nächste Rätsel? Bitte schreibt uns eure Meinung als Kommentar zu diesem Rätsel – damit sie es beim nächsten Rätsel besser machen können. Danke und bis zum nächsten Mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ausgangspunkt

Tipp

Erste Linie
Zweite Linie
Dritte Linie
Vierte Linie

Das Rätsel mit 11 Punkten ist nun gelöst – aber was hat das mit dem ersten Rätsel zu tun? Wie soll ich nun die 9 Punkte mit 4 Strichen verbinden? Ganz einfach: Genauso! Es ist dieselbe Lösung!

Das Rätsel mit 11 Punkten ist nun also gelöst. Aber was hat das mit dem ersten Rätsel zu tun? Ich sollte doch 9 Punkte verbinden, nicht 11! Wie geht das nun mit 9 Punkten? Ganz einfach: Die Lösung ist dieselbe. Ich mache genau dieselben Striche – nur dass die beiden Punkte am Ende des ersten und des zweiten Strichs nicht eingezeichnet sind. Ich kann sie mir aber dazu denken, dann wird das Rätsel lösbar.

Was lernen wir daraus? Manchmal muss man den Rahmen verlassen und einfach einen Schritt weiter gehen, dann findet man ganz neue Möglichkeiten! Oder anders gesagt: Erst wenn du bereit bist, auch mal zu weit zu gehen, erst dann kannst du erfahren, wie weit du wirklich gehen kannst. Also: Nur Mut – habe den Mut, „Fehler“ zu machen!

Lösung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert